Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Luftfracht-Sicherheitskonferenz der DVZ am Flughafen Köln/Bonn am 09.12.2010 - Prof. Blecker als Referent

Am 09.12.2010 fand am Flughafen Köln/Bonn eine Konferenz zum Thema Luftfracht-Sicherheit statt, die von der DVZ veranstaltet wurde. Prof. Dr. Thorsten Blecker war als Experte geladen und referierte vor gut 100 Teilnehmern zum Thema "Sichere Lieferkette - Wunschdenken oder Wirklichkeit?"

 

Gleich über mehrere Punkte herrschte auf der Luftfracht-Sicherheitskonferenz der DVZ Einigkeit: Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, Fracht muss bereits bei der Erstverladung in ein Flugzeug sicher sein und die sichere Lieferkette im Aircargo-Geschäft hat sich trotz einiger Lücken bewährt. Sie wird sich allerdings angesichts immer mehr als unsicher geltender Sendungen drastisch ändern.

 

Der Beitrag zur Luftfracht-Sicherheitskonferenz ist in der DVZ am 21.12.2010 erschienen und im untenstehenden Anhang nachzulesen.
 

Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg-Harburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525