Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Projektstart "ÖkoStar"

Seit November führt LogU unter der wissenschaftlichen Leitung von Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Kersten zusammen mit dem IPRI (International Performance Research Institut GmbH, Prof. Horváth) das Projekt „ÖkoStar“ durch.

 

Ziel des zweijährigen Projektes ist die Entwicklung eines Steuerungskonzepts (Kennzahlen, Anreize, Netzwerkkonfiguration, Umsetzungsleitfaden) mit dem Stückgutkooperationen-Betreiber auf Basis der Verladeranforderungen ökologieorientierte Standards entwickeln und durchsetzen können.

 

Förderung:

Das hier vorgestellte IGF-Vorhaben 17937 N der Forschungsvereinigung Bundesvereinigung Logistik e.V. - BVL, Schlachte 31, 28195 Bremen wird über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ (AiF) e. V.  im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

 

Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg-Harburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525