Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Veröffentlichungen

207 Ergebnisse exportiert:
A B C D E F G H I J [K] L M N O P Q R S T U V W X Y Z   [Zeige ALLE]
K
Koeppen, Birgit und Wolfgang Kersten.  (2006)  Systematic Analyses of Component Couplings for Modularisation of Complex Products. Customer Interaction and Customer Integration. :297-310.
Kersten, Wolfgang.  (1992)  Bestimmung geeigneter Investitionsbudgets für Prozeßinnovationen. Kontinuierliche Innovation in Produktion und Logistik. :17-36.
Kersten, Wolfgang, Eva-Maria Kern und Tobias Held.  (2003)  Auf dem Weg zur E-Collaboration – Entwicklungslinien im Electronic Business. E-Collaboration – Prozessoptimierung in der Wertschöpfungskette. :3-27.
Kersten, Wolfgang und Eva-Maria Kern.  (2001)  Produktion. Betriebswirtschaftslehre für Chemiker. :248-334.
Kersten, Wolfgang.  (1995)  Benchmarking – eine Erweiterung des Controllinginstrumentariums in der Entwicklung. Controlling schlanker Geschäftsprozesse und Unternehmen. :275-313.
Kersten, Wolfgang, Max Feser und Roland Gildemeister.  (2010)  CASH für die Ostsee-Sicherheit. Gefährliche Ladung : das Magazin für die Gefahrgut-Logistik. 55:12-13.
Kersten, Wolfgang und Meike Schröder.  (2007)  Anforderungen an die Logistiker der Zukunft. Logistik für Unternehmen - Das Fachmagazin der internen und externen Logistik. 10:19-20.
Kersten, Wolfgang, Kirsten Schröder, Philipp Hohrath und Hagen Späth.  (2006)  Wissensmanagement als Instrument des Supply Chain Risk Managements. Wissenschaft und Praxis im Dialog. Steuerung von Logistiksystemen – auf dem Weg zur Selbststeuerung. :233-253.
Kersten, Wolfgang und Mayolo Alberto Lopez-Castellanos.  (2012)  Supply Chain Building Blocks - Integration Of Geographical Information In An Agent-Based Model For Simulating Supply Chain Designs. Matthias Klumpp (Ed.): The European Simulation and Modelling Conference 2012- ESM’ 2012. :309-313.
Kersten, Wolfgang, Eva-Maria Kern und Thomas Zink.  (2004)  Virtuelle Marktplätze: Partner der betrieblichen Tertiarisierung? Betriebliche Tertiarisierung : der ganzheitliche Wandel vom Produktionsbetrieb zum dienstleistenden Problemlöser. :71-95.
Kersten, Wolfgang, Henning Skirde und Thorsten Lammers.  (2013)  Komplexitätsmanagement durch Modular Sourcing – die Rolle von Patenten bei unternehmensübergreifenden Modulstrategien. Friedewald, A.; Lödding, H. [Hrsg.]: Produzieren in Deutschland – Wettbewerbsfähigkeit im 21. Jahrhundert. :221-238.
Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525