Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Veröffentlichungen

224 Ergebnisse exportiert:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
K
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder, Carolin Singer und Max Feser.  (2010)  Risikomanagement im länderübergreifenden Straßengüterverkehr in der Ostseeregion - das EU-Projekt C.A.S.H. (Kapitel 6.10.13). Praxishandbuch Logistik - Erfolgreiche Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen. :1-18.
Kersten, Wolfgang und Meike Schröder.  (2008)  Regional Development: Qualification Measures as an Instrument of Regional Development - focusing the Logistics Field in the Metropolitan Region of Hamburg. Baltic Business and Socio-Economic Development 2007: 3rd International Conference Tallinn, Estonia, June 17-19, 2007. :576-595.
Kersten, Wolfgang, Regina Grussenmeyer und Thorsten Lammers.  (2011)  Complexity Management in Distribution Networks – Reviewing Current Approaches. Management of Global and Regional Supply Chain – Research and Concepts. :9-25.
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder und Carolin Singer.  (2012)  Chancen und Risiken des demographischen Wandels – Eine Supply Chain-orientierte Perspektive. Müller, E. (Hrsg.): Demographischer Wandel – Herausforderung für die Arbeits- und Betriebsorganisation der Zukunft. :285-310.
Kersten, Wolfgang, Markus Klotzbach und Moritz Petersen.  (2013)  Steuerung strategischer Leistungspotentiale in technischen Dienstleistungsunternehmen. H. Biedermann (Hrsg.): Corporate Capability Management - Wie wird kollektive Intelligenz im Unternehmen genutzt?. :51-75.
Kersten, Wolfgang.  (2018)  Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0. Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken. :1286–1303.
Kersten, Wolfgang.  (1992)  Bestimmung geeigneter Investitionsbudgets für Prozeßinnovationen. Kontinuierliche Innovation in Produktion und Logistik. :17-36.
Kersten, Wolfgang und Daniel Stengel.  (2011)  Mitigation Strategies in Global Supply Chain Risk Management: an exploratory Study. International Supply Chain Management and Collaboration Practices. :55-74.
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder, Max Feser und Markus Klotzbach.  (2013)  Implementierung eines Supply Chain Risk Managements. Kersten, W.; Wittmann, J. (Hrsg.): Kompetenz, Interdisziplinarität und Komplexität in der Betriebswirtschaftslehre - Festgabe für Klaus Bellmann zum 70. Geburtstag. :133-147.
Kersten, Wolfgang, Birgit von See und Marius Indorf.  (2018)  Digitalisierung als Wegbereiter für effizientere Wertschöpfungsnetzwerke. Marktorientiertes Produkt- und Produktionsmanagement in digitalen Umwelten: Festgabe für Klaus Bellmann zum 75. Geburtstag. :101-117.
Kersten, Wolfgang, Mareike Böger, Philipp Hohrath und Hagen Späth.  (2006)  Supply Chain Risk Management: Development of a Theoretical and Empirical Framework. Managing Risks in Supply Chains. How to Build Reliable Collaboration in Logistics. 1:3-17.
Kersten, Wolfgang und Matthias Ehni.  (2014)  Qualität für die Kleinen. Gefährliche Ladung: Das Magazin für Gefahrgut-Logistik. 55(4)
Kersten, Wolfgang, Eva-Maria Kern und Tobias Held.  (2003)  Virtuelle Marktplätze: von der Transaktionsplattform zum virtuellen Dienstleister. Moderne Produktionskonzepte für Güter- und Dienstleistungsproduktionen. :163-191.
Kersten, Wolfgang.  (1995)  Benchmarking – eine Erweiterung des Controllinginstrumentariums in der Entwicklung. Controlling schlanker Geschäftsprozesse und Unternehmen. :275-313.
Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525