Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

LogU zum Thema Supply Chain Risk Management auf dem 5. Annual Logistics and Transport Workshop in Namibia

Zum fünften Mal wurde vom 24. bis 27. September 2013 der Logistik und Transport Workshop vom Namibisch-Deutschen Fachzentrum für Logistik (NGCL) ausgerichtet. Die Veranstaltung fand in Walvis Bay, Namibia, statt unter dem Thema „Entwicklung eines namibischen Logistik-Hubs: Zugang zu globalen Supply Chains und Rückgrat der regionalen Entwicklung“. Max Feser präsentierte auf der Veranstaltung aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Supply Chain Risk Management. Insgesamt nahmen über 100 Politiker, Praktiker und Wissenschaftler an dem Workshop teil. Die Veranstaltung und das NGCL werden durch eine Kooperation mit der Polytechnic of Namibia und der FH Flensburg unter anderem  durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) unterstützt.

Field of Research: 
Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525