Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

POMS 2012 in Chicago, Il/USA

Das Institut für Logistik und Unternehmensführung der TUHH war auch in 2012 wieder auf der internationalen Konferenz der Production and Operations Management Society (POMS) vertreten.

 

Dr. Meike Schröder, Max Feser und Henning Skirde gaben im Rahmen Ihrer Präsentationen dem internationalen Fachpublikum Einblicke in die aktuelle Forschung des Instituts. Zudem übernahm Frau Dr. Schröder als Session Chair die Moderation eines Veranstaltungsblockes aus mehreren Vorträgen am Sonntag.

 

Die drei Vertreter von LogU nutzen die Möglichkeit sich über aktuelle Trends und Entwicklungen in den Bereichen Operations, Supply Chain Management, Risiko Management und Nachhaltigkeit zu informieren. Insgesamt nahmen in diesem Jahr mehr als 1.200 internationale Wissenschaftler und Praxisvertreter an der POMS Konferenz teil. In bis zu 20 parallelen Sessions wurden außer Vorträgen zum Hauptthema der Konferenz "Socially Responsible Operations" auch zahlreiche andere Forschungsprojekte und Studien vorgestellt und zum Teil kontrovers diskutiert.

 

Neben dem Empfang am Samstag Abend und der Plenary Ceremony am Sonntag, bei der zahlreiche Ehrungen an Mitglieder der Society verliehen wurden, stellten insbesondere der Plenumsvortrag von Edwin Keh (The Wharton School/University of Pennsylvania/USA, ehemals COO und Senior Vice-President von Wal-Mart) sowie eine Panel-Diskussion mit Martin K. Starr (Rollins College/USA), Christopher S. Tang (UCLA/USA) und Luk van Wassenhove (Insead/Frankreich) die Höhepunkte der Konferenz dar.

Die 24. Konferenz der Production and Operations Management Society soll 2013 in Denver, Colorado stattfinden. Nach der spannenden und erfolgreichen Konferenz in 2012 plant LogU sich auch hier wieder mit mindestens zwei Beiträgen zu beteiligen.

Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525