Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Industrie 4.0; Demonstrator; Supply Chain Management; COSMA; RFID

Weiterentwicklung eines SCM-Planspiels zur Demonstration von Industrie 4.0 Inhalten

Ausgangssituation:

 

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben die Chancen von Technologien und Konzepten der Industrie 4.0 noch nicht vollständig verinnerlicht. Über Demonstratoren wird versucht, Hürden abzubauen und Potenziale von neuen Technologien aufzuzeigen. Vor diesem Hintergrund wurde für das COSMA-Planspiel bereits ein umfassendes Digitalisierungskonzept erarbeitet und umgesetzt. Auf dieser Basis ergibt sich das Potenzial für weitere Industrie 4.0-Ansätze wie beispielsweise RFID.

 

Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg-Harburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525