Institut für Logistik und Unternehmensführung

Institut für Logistik und Unternehmensführung

Veröffentlichungen

232 Ergebnisse exportiert:
Buchkapitel
Kersten, Wolfgang.  (2018)  Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0. Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken. :1286–1303.
Kersten, Wolfgang, Claudia Allonas, Sebastian Brockhaus und Nikolaus Wagenstetter.  (2010)  Green logistics : An innovation for logistics products? Innovative Process Optimization Methods in Logistics : emerging trends, concepts and technologies. :369-386.
Kersten, Wolfgang, Claudia Allonas, Sebastian Brockhaus und Nikolaus Wagenstetter.  (2011)  Green Logistics: Innovation oder Innovationstreiber? Umweltverträgliche Produktion und nachhaltiger Erfolg: Chancen, Benchmarks & Entwicklungslinien. :18-29.
Held, Tobias und Thorsten Lammers.  (2009)  The Impact of the Implementation of the EC Regulation No 561/2006 on German Small and Medium-Sized Trucking Companies. High-Performance Logistics - Methods and Technologies. Operations and Technology Management. :31-40.
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder, Max Feser und Markus Klotzbach.  (2013)  Implementierung eines Supply Chain Risk Managements. Kersten, W.; Wittmann, J. (Hrsg.): Kompetenz, Interdisziplinarität und Komplexität in der Betriebswirtschaftslehre - Festgabe für Klaus Bellmann zum 70. Geburtstag. :133-147.
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder und Marius Indorf.  (2014)  Industrie 4.0: Auswirkungen auf das Supply Chain Risikomanagement. Industrie 4.0 - Wie intelligente Vernetzung und kognitive Systeme unsere Arbeit verändern. :101-126.
Kersten, Wolfgang, Jan Koch und Philipp Hohrath.  (2008)  Innovative Logistikdienstleistungen : Vor- und Nachteile der Kontraktlogistik. Produkt- und Prozessinnovationen in Wertschöpfungsketten : Tagungsband der Herbsttagung 2007 der Wissenschaftlichen Kommission Produktionswirtschaft im VHB. :55-70.
Kersten, Wolfgang, Markus Klotzbach und Moritz Petersen.  (2014)  Kennzahlen-basierte Entwicklung exzellenter Prozessstrukturen für technische Instandhaltungsbetriebe. Gössinger, R.; Zäpfel, G. [Hrsg.]: Management integrativer Leistungserstellung. 168:619-644.
Kersten, Wolfgang, Henning Skirde und Thorsten Lammers.  (2013)  Komplexitätsmanagement durch Modular Sourcing – die Rolle von Patenten bei unternehmensübergreifenden Modulstrategien. Friedewald, A.; Lödding, H. [Hrsg.]: Produzieren in Deutschland – Wettbewerbsfähigkeit im 21. Jahrhundert. :221-238.
Kersten, Wolfgang.  (1999)  Koordinationskonzepte und Informationssysteme für das Logistikmanagement. Einführung in das Produktionscontrolling. :321-359.
Wildemann, Horst und Wolfgang Kersten.  (1990)  Kundennahe Produktion und Zulieferung. Erfolgsstrategien für die kunststoffverarbeitende Industrie; Tagungshandbuch.
Kersten, Wolfgang.  (2001)  Marktorientiertes Vielfaltsmanagement als Basis für effiziente Produktionssysteme und kontinuierliche Produktinnovation. Innovatives Produktions- und Technologiemanagement : Festschrift für Bernd Kaluza. :35-54.
Kersten, Wolfgang und Daniel Stengel.  (2011)  Mitigation Strategies in Global Supply Chain Risk Management: an exploratory Study. International Supply Chain Management and Collaboration Practices. :55-74.
Kersten, Wolfgang und Jan Koch.  (2007)  Motive für das Outsourcing komplexer Logistikdienstleistungen. Handbuch Kontraktlogistik : Management komplexer Logistikdienstleistungen. :115-132.
Kersten, Wolfgang und Eva-Maria Kern.  (2001)  Produktion. Betriebswirtschaftslehre für Chemiker. :248-334.
Kersten, Wolfgang.  (2000)  Prozessinnovationen in der Produktentwicklung. Innovative Organisationsformen: Neue Entwicklungen in der Unternehmensorganisation. :371-398.
Kersten, Wolfgang, Meike Schröder, Carolin Singer und Max Feser.  (2010)  Risikomanagement im länderübergreifenden Straßengüterverkehr in der Ostseeregion - das EU-Projekt C.A.S.H. (Kapitel 6.10.13). Praxishandbuch Logistik - Erfolgreiche Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen. :1-18.
Institut für Logistik und Unternehmensführung (W-2) | Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 | 21073 Hamburg | Tel.: +49 40 42878-3525